Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

23.9.2009 Snuggly

Mittwoch 23. September 2009 von Sascha

Penn-Plüder & Dr. Snuggles präsentiert: Snuggly!

Das Kissen für den erholsamen Schlaf nach Einnahme von Hornalium.

Bestellen sie jetzt die Weltrevolution, die Weltidee in Sachen Kissen: Snuggly!
Ein Kissen, so weich, dass ihnen das Wassermannzeitalter am Allerwertesten vorbeigeht und sie Mittelerde und Neuschwabenländer nicht einen feuchten Kaninchenfurz mehr interessiert. Snuggly ist so sanft, dass sich telemediale Albträume in Behördliche Lustträume verwandeln. Durch seine Kneipenwohfühlfunktion schlummern sie sich über stumpf- und schwachsinnige Blubbereien aus langweiligen Internetstreams einfach hinweg. Setzen sie Snuggly gegen Inhaltsleere, egal ob in Bolledik, oder Esederik.
Snuggly, nur Echt mit Wirtinnencharme.

Wir konnten den Kollegen Walter Kalkofe dafür gewinnen, die erste TV-Präsentation zu machen, sogar das Modell mit Zusatzfunktion :mrgreen: :

Kuscheln mit der Kanzlerin war gestern! Schmusen mit Snuggly ist Heute!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 23. September 2009 um 19:42 und abgelegt unter Liveblogs, The Master of Desaster. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

1,019 Kommentare

  • At 2009.09.24 13:46, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

    Ist doch schon mal was, dass er sich wenigstens darüber bewußt ist, oder? Der erste Schritt zur Erleuchtung… :-)

    • At 2009.09.24 13:47, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

      worüber ist er sich bewusst?

      • At 2009.09.24 13:49, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

        PUH…kann ich bitte noch ne Cola haben, bevor mich die kryptischen Buchungssätze in den Wahnsinn treiben?
        Naja, ggf schreib ich eben ne Rechnung an Horny…weil er mich gestern konvex vollgeschwallert hat…und das stört jetzt den kosmischen Fluss meiner Gedankengezeiten weshalb mein Krohnenchackra nu schief sitzt.Das wiederrum verhindert die Aufnahme F.a.r.t (Ein Abfallprodukt Engelenergien.) Ohne F.a.r.t kein Fruzklemmen… ohne Furzklemmen bricht binnen 30 sek die Erleuchtung über mich herein.
        Und was mach ich DANN???

        • At 2009.09.24 13:52, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

          Huhu witch übrigens…einen schönen Mittag :-)

          • At 2009.09.24 13:55, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

            Moin Q!
            Ich mach grad ne Lernpause :mrgreen: ganz im Fluss mit dem Arbeitgeberanteil der Sozialversicherungsabgaben.(Konkav betrachtet…)

            • At 2009.09.24 13:56, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

              Hört sich ja wahnsinnig interessant an Witch :-)

              • At 2009.09.24 14:24, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                OH ja…aber ist wohl notwendig.
                Wenn ich das durch hab, wirds wieder interessander!

              • At 2009.09.24 13:58, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                *kasten cola hinstell* tach ;-)

                sach ma, habt ihr keine computer dafür? *duckunwech*

                • At 2009.09.24 14:00, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                  Hallo Fisch ;-)

                  • At 2009.09.24 14:18, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                    hi “Q” und tschöö ;-)

                    ich muss weg …in die produktivität, wie manche sagen.

                    @sandra
                    ich bin ja schon neugierig, nä. deshalb hätte ich doch gerne noch eine antwort auf meine frage worüber “er” sich bewusst ist. (s.o. 13:47). danke :-)

                    • At 2009.09.24 14:23, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                      Bewußtheit über die Balance beider Wesenskerne in sich.

                      • At 2009.09.24 14:33, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                        Para & Noid ?
                        :lol:
                        Den konnt´ich mir nicht verkneifen….

                      • At 2009.09.24 14:34, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                        Per se… ein geiler Witz. :-)

                      • At 2009.09.24 14:38, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                        Desch iss mir jetz zu verkopft.
                        :oops: Ich schaffe es sogar beim lesen deiner Texte, Sandra, mein Hirn auf Durchzug zu stellen. Das spricht nicht wirklich für Inhaltsfülle.

                      • At 2009.09.24 14:39, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                        Obwohl bei 2 Wesenskernen wohl eher die Dualität von Schizo & Phren aufgelöst wird.

                      • At 2009.09.24 14:45, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                        Stimmt, wenn du dein Hirn auf Durchzug stellst, dann könnte es ein Problem mit der Fülle des Inhalts geben… .-)

                      • At 2009.09.24 14:53, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                        Sandra mein Hirn ist so voll mit nützlichen Sachen, da ist für Müll einfach kein Platz

                      • At 2009.09.24 15:27, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                        Sascha, wo ist dann deine Konsequenz, dir etwas reinzuziehen, das deiner Meinung nach reiner Trash ist? Und Trash = Müll

                      • At 2009.09.24 15:35, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                        Mein Konsequenz ist, dass ich hier vor allem mit Leuten unterhalte, die ich nett find. Hornauers Stream hab ich gar nicht immer an. Eigentlich sogar nur dann, wenn du ihm Feuer unter sein schwäbisches Gesäß machst.

                • At 2009.09.24 14:23, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                  Hasi…ich lern doch grad was.

                  • At 2009.09.24 14:36, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                    Aktiv links, passiv rechts :!:

                    • At 2009.09.24 14:40, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                      2800 Bank

                      • At 2009.09.24 14:40, Horninomous-42 Identicon Horninomous-42 tippselte:

                        Sie sind gaaanz passiv – sie *lassen* sich küssen

                        • At 2009.09.24 14:42, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                          Wie auch anders, mit Fesseln an Händen und Füßen?

          • At 2009.09.24 13:50, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

            Na Du wolltest TGH deine Meinung ausführen, doch er gab Dir sowas von keine Gelegenheit dazu, mal ganz davon abgesehen, dass er überhaupt nicht bereit war eine andere als seine Sichtweise zuzulassen. Mich machte es dann richtig kribbelig mit welch billigen Mittel er Dir ins Wort fiel und gar keine Entwicklung eines Gedankengangs deinerseits zuließ. Auch habt ihr nicht einen neuen Versuch gewagt, sondern TGH hat von Anfang an beabsichtigt sich auf Deine Kosten noch weiter in ein Hoch zu bringen. Das kam mir zum Schluss so vor wie die Situationen, in denen Frauen von Männern misshandelt werden und es der Mann dann um Anschluss daran schafft, der Frau zu suggerieren, sie sei Schuld an dem ganzen Elend. Das nenne ich Abhöngigkeit und nicht gleichberechtigtes miteinander Reden.

            • At 2009.09.24 14:00, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

              Ich kann Deine Meinung annehmen. Danke.

              • At 2009.09.24 14:01, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                Und manches was Du wahrgenommen hast, deckt sich mit meiner eigenen Wahrnehmung. :-)

                • At 2009.09.24 14:02, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                  Na das is ja schonmal was

            • At 2009.09.24 13:52, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

              Also, ICH warte drauf, dass er eines Tages spontan inkarniert…oder von den zuständigen Behörden abgeholt wird…live! :lol:

              • At 2009.09.24 14:00, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                tja, typischer fall von unerkanntem missbrauch in der selbstverständlichkeit

                • At 2009.09.24 14:03, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                  Um das zu erkennen, war das Gespräch sicher wertvoll. Für Dich, für mich, für andere.

                  • At 2009.09.24 14:11, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                    ich habe den gestrigen abend und somit das gespräch nicht vefolgt. dieses muster kenne ich aber zur genüge und es ist für mich eher ein ärgernis denn eine bereicherung, wenn ich ihm wieder und wieder begegnen muss.

                    • At 2009.09.24 14:25, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                      Liegt an unseren Wasserherzen…oder an Horny´s Wasserhirn?

                    • At 2009.09.24 14:37, wiesodenn Identicon wiesodenn tippselte:

                      Zitat Sandrachen: Um das zu erkennen, war das Gespräch sicher wertvoll. Für Dich, für mich, für andere.

                      War diese Erkenntnis bei Dir nicht schon mal vor Monaten da?

                  • At 2009.09.24 14:05, Jennah Identicon Jennah tippselte:

                    “.. und ich bin grad mal wieder bedient.”

                    Das ist aber sehr unschön.
                    Ich möchte zu bedenken geben, dass das gestern eben kein Privatgespräch war, sondern -wie du selbst sagst- ein Schauspiel Um die Sendung zu füllen: SEINE Sendung. Ob die Aufführung nun geglückt war oder nicht, das sollte daher nicht dein Problem sein.
                    Wenn die Gespräche mit Herrn Hornauer für dich (und von mir aus auch für ihn) mitunter eine so phantastische Dynamik entfalten, dann führe sie halt weiterhin. Aber eben privat, falls beide Seiten das dann noch möchten, aber nicht coram publico. Denn was soll das bringen? Außer einer für den Veranstalter wohlfeilen Nummer im Programm?

                    Moin übrigens.

                    • At 2009.09.24 14:13, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                      Huhu Jennah

                      • At 2009.09.24 14:14, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                        Du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht, Respekt :-)

                        • At 2009.09.24 14:18, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                          Danke, Jennah, für deine Gestattung einer Fortführung von Privatgesprächen.
                          Das Schauspiel ist leider erst entstanden, sollte aber ein Gespräch werden, das entgleiste.
                          Was es letztendlich gebracht hat… und da bin ich durchaus selbstkritisch… ein Amusement oder Trash, wie er es versprochen hat. Letztendlich hat es beiden nicht gedient, weder dem Veranstalter noch der Gesprächspartnerin und ich verbuche das Ergebnis als eine Erfahrung, die ich so nicht mehr machen möchte.

                          • At 2009.09.24 14:24, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                            Also das sehe ich, wie glaube ich, viele hier doch anders. Es hat dem Veranstalter sehr wohl gedient, allerdings auf Deine Kosten. Oder glaubst Du wirklich, dass er auch nur ein Wort dieses “Gespräches” bereut? Ich rechne damit, dass er sich heute Abend, falls er senden sollte, in unterirdischer Weise über dich auslassen wird…erinnere mich da gerade an seine Äußerungen über Daniel.

                            • At 2009.09.24 14:28, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                              On verra. Aber das wird er sich überlegen, sehr gut sogar! :-)

                              • At 2009.09.24 14:30, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                Wieso sollte er? Er hat doch nix zu verlieren, es sein denn…Du schreibst ihm eine gepfefferte Rechnung :-)

                                • At 2009.09.24 14:35, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                  Wieso? Ggf kommt er nach ein paar Wochen wieder angekuschelt. Sieh man doch auch am Beispiel Juuduub. Erst ist es Teufelswerk…nun die tollste Sache überhaupt. Blablabla

                                • At 2009.09.24 14:33, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                  Ich bin ein Freund, schon lange. Und eine Freundschaft zu verlieren, ist das nix?

                                  • At 2009.09.24 14:37, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                    Aber TGH hat doch gestern deutlich gesagt, dass man nur so lange sein Freund ist, so lange man sich an seine Lebensweisheiten hält. Also er entscheidet über die Qualität. Somit verliert er Deine Freundschaft nicht, sondern er kündigt Freundschaften, somit ist er immer auf der guten Seite. Deswegen ist er auch getroffen, von Angela Ellens Vorstoß, oder der Tatsache, dass man seine Telefonate ignoriert.

                                    • At 2009.09.24 14:41, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                      Schaun mer mal…

                                      • At 2009.09.24 15:06, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                        Es ist ja eine Freundschaft, bei der du gibst, nicht er. Das ist keine Freundschaft.

                                        • At 2009.09.24 16:03, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                          Ich glaube nicht, dass du das beurteilen kannst.

                                          • At 2009.09.24 17:32, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                            Glaub ich schon, weil das ein Verhaltensmuster ist, dass ich aus meiner Umgebung kenne.

                                            Es gibt mehr kleine Hornis als du denkst

                                      • At 2009.09.24 15:02, Jennah Identicon Jennah tippselte:

                                        Oh, ich fürchte, ich komme zu spät. Aber vielleicht liest du ja nach.

                                        Also, im Grunde ging es mir nur darum, dass ein sinnvolles Gespräch unter diesen Umständen sowieso nicht möglich wäre… meiner Meinung nach.
                                        Zur ‘Gestattung von Privatgesprächen’: Klar gestatte ich die. Ich will dich ja nicht dominieren. Wollte (könnte) ich es jedoch, sähe das womöglich anders aus.

                                    • At 2009.09.24 14:29, Horninomous-42 Identicon Horninomous-42 tippselte:

                                      stimmt!

                                      • At 2009.09.24 14:35, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                        Guten Morgen, was ist denn hier los?
                                        Sandra diskutiert über die schauspielerischen Meischderleistungen, wenn er versucht seine Inkompetenz mit Schwachsinn konvex und konkav zu ummanteln?!

                                        • At 2009.09.24 14:37, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                          Hei Sascha. Du kommst, ich gehe. Diskussion für mich beendet. Und tschüß :-)

                                          • At 2009.09.24 14:39, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                            Schade, ich hätt mich gern nochmal mit dir unterhalten

                                            • At 2009.09.24 14:42, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                              OK bleibe noch kurz, muss aber dann was arbeiten.

                                              • At 2009.09.24 14:51, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                Nur kurz: Ich fand den anfang des Gesprächs gestern gut. Du hast deine Meinung vertreten, und das schätze ich auch an dir, auch wenn wir sonst völlig verschiedene Meinungen haben.

                                                Hornauer hat sich, meiner Meinung nach, sehr schnell in eine kindliche Muppelecke zurückgezogen (ungefähr so: Wenn du nicht nach meinen regeln spielen willst, dann will ich gar nicht mehr spielen) Das kann man machen wenn man 5 ist, aber nicht 45.

                                                Ich finde, dass du ihn nicht hart angegangen bist, du versuchst Diskussionen nämlich immer sachlich zu halten, was auch richtig ist. Hornauer fängt dann mit so sprüchen an: Du bisch mir rheddorisch eh überlägen.
                                                Da gehts aber nicht darum dass er nicht kann, sondern nicht will (Kleinkindhaft eben), denn dann muss er denken, und dann könnte ja die Inhaltsleere dessen was er sagt auffallen.

                                                Ich finder, er soll sich da nicht so anstellen. Und ich finde, dass du, sandra, da das durchziehen solltest, was du willst. Horni hängt nämlich viel zu sehr an dir um einfach aufzulegen. Das ist deine Stärke, die Stärke deiner Position, und die solltest du nutzen.

                                                • At 2009.09.24 15:17, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                  Hart, aber fair… das schätze ich an dir.

                                                  Ich wollte gestern einen anderen Weg gehen, sachlich, klar und doch aus dem Herzen heraus, also nicht verkopft. Ich kenne seine Natur viel zu gut, um nicht zu wissen, wie ich ihn aus der Reserve holen kann. Aber das sind Taktiken und Strategien, die ich bewußt nicht einsetzen wollte. Meine Position zu nutzen, weil er an mir in irgendeiner Form hängt, wäre für mich unaufrichtig und ein Spiel. So blieb mir nur noch die Sachlichkeit am Anfang und gleichzeitig das Bewußtsein darüber, wie ich das Gespräch gestalten wollte. Späterte ruderte ich zurück, weil ich keinen Eklat wollte. Aber da war das Kind schon in den Brunnen gefallen.

                                                  • At 2009.09.24 15:24, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                    Und er fühlte sich von mir vorgeführt, obwohl eine solche Absicht gar nicht in mir vorhanden war. Was mich jedoch immer reizt, ist, sein Unterscheidungsvermögen, das er zweifellos besitzt, noch schärfer zu machen. Rein rhetorisch schleifen wir uns gegenseitig, jedoch nicht in jenem unsäglichem Gespräch.

                                                    • At 2009.09.24 15:33, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                      Das mit dem vorgeführt war eine Rolle. Das war nicht echt. Er wollte dein Mitleid haben. Damit hat er dich a) dazu gebracht, dich ihm wieder unterzuordnen, und b) wieder mal deine Freundschaft zu ihm ausgenutz. er weiß nämlich ganz genau. dass er dir nicht egal ist, und das nutzt er aus

                                                  • At 2009.09.24 15:26, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                    Ich hab ja schon einige, auch sehr harte, diskussionen hinter mir. Wenn du deine Position nicht nutzt, nutzt er seine Position, und darin ist er gnadenlos. Das hat man bei Nadine sehr gut gesehen, die ihm überhaupt nicht gewachsen war.
                                                    Hornauer kann es nicht akzeptieren, wenn ein Gesprächspartner auf Augenhöhe mit ihm spricht, und genau das machst du, und genau das kannst du auch. Ich finde das nicht unaufrichtig, denn er arbeitet genauso.
                                                    Du hattest gestern im Kopf, was du sagen wolltest, das war Augenhöhe. als du dich dann zurückgenommen hast, hast du dich Hornauer gegenüber kleiner gemacht. Das ist die einzige Position, in der er andere Menschen akzeptiert. Unter ihm.
                                                    Aber so kommt man im Leben nun mal nicht weiter. weder in einer normalen Diskussion, und schon gar nicht spirituell (wo er sich so toll drin findet).

                                                    • At 2009.09.24 15:53, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                      Objektiv betrachtet, ist das, was du sagt, korrekt. Das ist die äußere Realität und ich stimme dir zu. Die innere individuelle Wirklichkeit sieht ein wenig anders aus. Was Thomas im Scherz oder nicht als “jetzt habe er wohl mal wieder seine devote Ader befriedigt” bezeichnet hat, ist eine seelische Struktur, die in den meisten Menschen schlummert, vor allem wenn sie im Außen sehr dominant auftreten. Ich kann mich davon leider auch nicht freimachen, auch wenn ich mich nicht als devot per se bezeichne. Aber etwas ist da. Das zu erkennen und aufzulösen ist Arbeit. Und es ist weder gut noch schlecht, es ist. Da Thomas und ich beide wissen, wie wir ticken, berühren wir gegenseitig oft genau diese Stellen oder Blockaden. Und dann da durchzugehen, wäre ein echter Sieg. Das ist das Ziel.

                                                    • At 2009.09.24 16:21, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                      ich mach mal unten weiter

                                        • At 2009.09.24 14:38, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                          Huhu Sascha :-)

                                          • At 2009.09.24 14:40, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                            Hallo q :-)

                                          • At 2009.09.24 14:40, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                            Jupp…aber nu hassu sie verscheucht.

                                            • At 2009.09.24 14:41, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                              hihihi, Das hat Horni noch nicht geschafft, und dabei schnapp ich gar nicht so schnell ein, wie der

                                              • At 2009.09.24 14:42, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                Naja jetzt kannste wenigstens wieder in Ruhe lernen

                                                • At 2009.09.24 14:44, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                  Hab ich die ganze Zeit…aber mehr im Sinne von Aufzeichnungen machen, Tabellen dazu basteln. Das geht gut nebenbei.

                                            • At 2009.09.24 14:39, Horninomous-42 Identicon Horninomous-42 tippselte:

                                              Was ich nicht zugelassen hätte, wäre, mich in ein Gespräch nötigen zu lassen, obwohl ich eindeutig signalisiert hatte, keines zu wünschen.

                                              Diese verbale und nonverbal greifbare Boschaft, wurde von Hornauer striktweg ignoriert und intensiv ein erneuter Gesprächszugang penetriert.

                                              Spätestens dann ware mein Zeichen dazu gewesen, zu sagen: “Du hast mich gerade nicht recht verstanden, ich sagte, ich bin nicht in Gesprächslaune” und hätte aufgelegt.

                                              Das Verhalten H.S zeigt nur seinen mangelnden Respekt vor allem, vor jedem aber besonders vor seiner willigen Sklavin.

                                              • At 2009.09.24 14:40, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                Rächt haste :-)

                                                • At 2009.09.24 14:41, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                  Gut erkannt! Nur das Kostüm der willigen Sklavin paßt nicht. :-)

                                                  • At 2009.09.24 14:43, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                    unwillig?

                                                    • At 2009.09.24 14:43, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                      Aber es stellt sich ja schon die Frage, warum hast Du nicht einfach aufgelegt?

                                                      • At 2009.09.24 14:53, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                        Das ist die einzige Frau, die des Pudels Kern treffen würde. :-)

                                                        • At 2009.09.24 14:55, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                          Dann sei doch mal der Geist, der stets verneint.

                                                        • At 2009.09.24 14:55, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                          Ich meinte nicht “Frau”, sondern “Frage”. Welcher Freudsche Trojaner hat sich wohl da eingeschlichen?

                                                          • At 2009.09.24 14:57, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                            Hab ich mir schon gedacht :-)

                                                        • At 2009.09.24 14:46, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                          Soll ich den Saum rauslassen?

                                                          • At 2009.09.24 14:51, SanDrachen Identicon SanDrachen tippselte:

                                                            Häkel was dran :-)

                                                      • At 2009.09.24 14:43, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                        So, ich muss jetzt rausfinden, wie man geldliche und Sachbezüge steuerlich und buchungstechnisch erfasst.
                                                        Bis später, Übeltäter!
                                                        *Cola mitnehm*

                                                        • At 2009.09.24 15:16, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                          Sage jetzt erstmal tschöööö, bis vermutlich heute Abend

                                                          • At 2009.09.24 16:36, JamesBond Identicon JamesBond tippselte:

                                                            [img]http://www.smileygarden.de/gen/smileys/5ca9e3d23081b7a897c2d6d2eb16f1eb.png[/img]

                                                            • At 2009.09.24 16:42, Horninomous-42 Identicon Horninomous-42 tippselte:

                                                              1000

                                                            • At 2009.09.24 16:45, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                              Sandra, jetzt fängst du ein wenig an Sachen zu verklären. Wenn ihr da “weiterarbeiten” wollt, dürft ihr genau dass nicht.
                                                              Das mit seiner devoten Ader stimmt doch gar nicht. Könnte er echt devot sein, würde er anders agieren. Hornauer will aber immer nur bestimmen, seinen Kopf durchsetzen, das ist nicht devot.
                                                              Ich würde die Begrifflichkeit des Devoten mal durch etwas anderes ersetzen wollen: Zurückhaltung. Die verlangt er nämlich von allen anderen, die mit ihm zu tun haben, nur von sich selbst nicht. Dabei würde gerade ihm das gut zu Gesicht stehen.

                                                              Der grosse Rest von deinem Post war eoterische Schwurbelei, tut mir leid. Du machst einen Unterschied zwischen Aussen und Innenbetrachtung, dabei siehst du ihn auch nur von Aussen. Du bist auch viel zu nah an Hornauer dran, um ihn von innen zu sehen. Böse Zungen bezeichnen sowas auch als Verblendung.
                                                              aber in einem hast du, wahrscheinlich unbewusst sogar recht: Das dominante Auftreten. Er tritt dominant auf, ist es aber nicht, dem dominanten Auftreten fehlt die innere Überzeugung auch Dominant zu sein. Also Selbstbewusstsein. Im grund, und da blick ich bei Horni jetzt mal nach innen, ist er ein ziemlicher Hanswurst. Deswegen muss er auch alle niederbügeln, die nicht seiner Meinung sind. Das ist kein Zeichen von Stärke, sondern von Schwäche. WIE schwach dieses Selbstbewusstsein ist, zeigt sich daran, dass er sogar jemanden wie die Nadine, die nun wirklich nix auf der Pfanne hat, fertig machen muss. Jemand der seine Autorität aus seiner inneren Stärke bezieht, hat sowas nicht nötig. Da Horni nicht weiss, was dominant ist, kann er auch die andere Seite der Münze nicht kennen.
                                                              Da ihm eine wirkliche Dominanz bzw. Persönlichkeit fehlt, wird er auch von keinem ernst genommen, und ist da wo er jetzt ist. In einem briefmarkengroßen Stream und Belustigung für die Leute, die er als Salznasen, Flachwixer und Klemmfurzer bezeichnet. Und wenn die auch weg wären, hätt er wahrscheinlich nur noch eine Handvoll Leute: Dich, die Nasen aus dem H5 Forum und Mohammed (der ihn auch nicht ernst nimmt).

                                                              • At 2009.09.24 17:21, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                Heieiei ich hab nen mächtigen Deja Vu Kopfschmerz!

                                                                Ich hätte Wetten annehmen sollen wann Sandra hier aufschlägt ;-)

                                                                Leute, fällt euch auf das sich das hier wiederholt.
                                                                Horni schnappt sich Sandra, Sandra ist Sauer, taucht hier auf und verteidigt Horni, seine Einstellung und sein Verhalten, ihr versucht mit ihr zu reden und je mehr ihr redet desdo mehr verteidigt sie ihn und ihr Verhalten. Diese ganzen Gespräche führten wir hier schon mal.
                                                                Sandra… du solltest diese Schleife auflösen.
                                                                It’s always the same procedure…

                                                                • At 2009.09.24 17:31, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                  Ja ich weiss ja, sie braucht das Behördle um sich Horni nah zu fühlen, aber mir ist heut nach Grundsatzdiskussion. :-)

                                                                  • At 2009.09.24 17:45, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                    Ein Teufelskreis

                                                                    • At 2009.09.24 17:47, Jennah Identicon Jennah tippselte:

                                                                      Na ja, zumindest ist das Behördle Teil dieses Kreises, da nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil des Horniversums.
                                                                      Sie müsste sich wirklich mal ganz woanders hin orientieren -aber das will sie ja gar nicht, also kann man nichts machen.

                                                                      • At 2009.09.24 17:52, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                        Naja, schon. Ich für meinen Teil rede gerne mit Sandra über alles mögliche, aber nicht über Horni!

                                                                        Ich glaube übrigens auch das Horni Bestandteil des Behördleuniversums ist. Kommt immer auf die Sichtweise an ;-)

                                                                        • At 2009.09.24 17:59, Jennah Identicon Jennah tippselte:

                                                                          Schon klar. Da ich gerade ein bisschen am Psychlogisieren bin, war das natürlich aus Sandra-Sicht geschrieben.

                                                                          • At 2009.09.24 18:06, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                            Dafür war dein Post zu kurz Jennah-Schatz ;-)

                                                                          • At 2009.09.24 18:25, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                            Konkurs oder kursiv?

                                                                            • At 2009.09.24 18:28, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                              kursiv

                                                                    • At 2009.09.24 17:44, Jennah Identicon Jennah tippselte:

                                                                      Da is was dran.
                                                                      Hier geht’s ja auch wieder nur um Thomas G. Hornauer. Der Austausch führt daher kaum dazu, die ‘Beziehung’ mal ein bisschen weniger wichtig zu nehmen -ganz im Gegenteil, der Tanz ums goldene Kalb (Vorsitzender der Partei der Goldenen) wird bloß auf einer Diskussionsebene fortgeführt.
                                                                      Und wenn man nur lange genug darüber nachdenkt und jedes Wort rum und rum dreht, dann erschließt sich auch aus einer Worthülse wie der devoten Ader, die man angeblich selbst befriedigt, tiefsinnigstes Gedankengut. So ist das eben mit der Verblendung, äh, Liebe.

                                                                  • At 2009.09.24 18:10, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                    Na DAS
                                                                    wird JoCo aber freuen!
                                                                    Es gibt Wasser auf dem Mond. Hurra, lasst uns Auswandern!

                                                                    • At 2009.09.24 18:25, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                      Könnte man da nicht den Hornauer hinschiessen?

                                                                      • At 2009.09.24 18:30, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                        Der arme Mann im Mond :shock: nänänä
                                                                        Horni soll unter die Erde… ich mein nach Mittelhohlerde natürlich.
                                                                        Kann sich dort mit den Reptoiden verbünden und sein Geschwafel als Chemtrails in die Atmosphäre schießen.

                                                                        • At 2009.09.24 18:57, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                          Nicht in die Atmosphäre, das kommt wieder runter

                                                                    • At 2009.09.24 18:31, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                      Sascha, kommst du mal Schkype?

                                                                      • 919 alte Kommentare werden gerade nicht angezeigt. Klick, um alle anzuzeigen (Kann etwas dauern).