Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

Archiv für Februar, 2010

Die Würde des Menschen…

Samstag 27. Februar 2010 von Irexis

… ist unantastbar! Einer der Lieblingssprüche des Masters of Desasters. Allerdings nur, wenn es um ihn selbst geht. Da reicht schon der liebevolle Ausdruck Horny und er fühlt sich in seiner Würde verletzt. Dass er selbst keine Ahnung hat, was Würde bedeutet, zeigt er nun wieder abendlich in seinen “Sendungen aus der Anstalt”.
Da wird nach Strich und Faden jeder beleidigt, der es wagt, den Maischder zu kritisieren. An die Begriffe Arschlöcher, Flachwixer usw… hat man sich ja schon gewöhnt. Dschornalischde werden als Dreckschleudern bezeichnet, denen das Behördle(!) in die Eier treten soll? :shock: Und dass die Behörden als strutzdumm bezeichnet werden, ist ja auch nichts Neues.
Seit der Spiak nun auch Yuuduub für seine Zwecke endeckt hat, gewinnt das Ganze eine vollkommen neue Qualität. Er nölt über verwässerte Kommentare, ihm nicht passende Kanalicons und kritische Kommentare müssen gelöscht und die Verfasser sofort gesperrt werden. Er schikaniert seine ihm blind ergebenen “Jünger”, und die springen kläffend und schwanzwedelnd um des Maischders virtuelle Füße. In seinem Größenwahn scheut er auch nicht davor zurück, zu behaupten, dass die Band Silbermond telemedial inschpiriert wäre oder dass Stefan Raab mal wieder heimlich Kanal Telemedial schauen würde, um sich beim Maischder Ideen zu klauen. Übrigens würde selbst Herr Bohlen vor Neid erblassen, wenn er hören würde, wie oft der Spiak das Wort “Scheiße” verwendet.
Da wird gnadenlos mit Ex-Mitarbeitern abgerechnet und wieder mal zeigt uns Frauenversteher Horni, was er vom weiblichen Geschlecht hält. Und wenn ich dem Möchtegern Guru so zusehe, wird mir immer klarer, dass er ein mächtiges Problem damit hat, wenn jemand intelligenter als er selbst ist (was so auf 95% der Bevölkerung zutrifft). Und wenn das dann auch noch ‘ne Frau ist, isch um!
Ich verzichte im Übrigen darauf, eine Videodokumentation seines gestrigen Ausfalles hier zu verlinken, denn im Gegensatz zu Hornauer und seinem Schoßhündchen hab ich ein gewisses Maß an Anstand und Würde!


Dafür lieber die göttliche Aretha Franklin.

Kategorie: The Master of Desaster | 731 Kommentare »

25.2.2010 langweilige Langeweile

Donnerstag 25. Februar 2010 von Sascha

Das wird das Gefühl sein, das einem beim Betrachten des Meischders überkommt. Zum Glück gibt es noch die olympischen Winterspiele in Vancouver. Das gabs gestern Silber im Eisschnellauf über 5000m. Herzlichen Glückwunsch! Auch sonst war’s spannend: Canada fegt die Russen vom Eis. Der Zweierbob der Damen kam nicht auf Kufen ins Ziel (aber zum Glück sind alle gesund) und Deutschland ist im Medaillenspiegel immer noch vorn.

Für alle Interessierten die Entscheidungen heute:

20 00 Uhr Langlauf Staffel Damen

22 00 Uhr Nordische Kombination Großschanze/10km Herren

02 00 Uhr Eiskunstlauf Frauen

03 35 Uhr Freestyle Springen Herren

Und jetzt zu dem Mann, den sich keine Bischöfin schön saufen würde:

Kategorie: The Master of Desaster | 446 Kommentare »

23.2.2010 Gepflegte Ignoranz

Dienstag 23. Februar 2010 von Sascha

Wie ich den Aussagen des gestrigen Tages entnehmen konnte, war der Käsekuchenkiller wieder mal todlangweilig. Und das am Tag 1 nach NiederkunftWiederkunft aus dem Dschungel. Mir kanns eigentlich egal sein, ich guck ja eh Olympia.

Wer sich mir anschließen möchte, hier die Entscheidungen für heute:

20 28 Uhr Biathlon 4×6km Staffel Damen

22 15 Uhr Ski Alpin Riesenslalom Herren

23 00 Uhr Nordische Kombination 4×5 km Langlauf Herren

00 45 Uhr Eisschnelllaufen 10 000m Herren

und um 01 30 Uhr DER! Klassiker:
Eishockey: Kanada – Deutschland

und morgen:

19 00 Uhr Riesenslalom Damen

20 15 Uhr Langlauf Staffel Männer

22 00 Uhr Eisschnellauf 5000m Damen

02 00 Uhr Bob Zweier Damen 3. + 4. Lauf
02 00 Uhr Shorttrack 3000m Staffel

04 30 Uhr Freestyle Sprung Frauen

Für alle anderen: Vorhang auf, für den Mann, für den Viagra nicht entwickelt wurde (denn Endäuschung isch e Brinziip von mir):

Kategorie: The Master of Desaster | 567 Kommentare »

18.2.2010 Habemus Sündenbock!

Freitag 19. Februar 2010 von Sascha

Herzlichen Dank an den Flachmixa aus Augsburg. Dank dieses Erzkonservativen weiß man endlich, wer an den Missbrauchsfällen der katholischen Kirche schuld ist. Diese verlodderten 68er mit ihrer ausschweifenden Sexualmoral waren’s. Frei nach dem esoterischen Motto: “Such die Schuld woanders, aber hier auf keinen Fall” sieht der Katholenfundamentalist den offenen Umgang mit Sexualität (im Leben stehende Menschen bezeichnen sowas auch schon mal als Aufkärung. -Brrrr!Teufelszeug! Kreuz und Weihrauch bitte!) als Hauptursache für die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche.
Ganz ehrlich, ohne den Kirchenfürsten der Mittelalterfinsternis wäre ich da nie im Leben drauf gekommen. Ich hätte solche Dinge wie das Zölibat für ursächlich gehalten. Aber da liege ich scheinbar ganz falsch. Allerdings wundert es mich schon, dass Missbrauchsfälle zumeist aus eher prüden Ländern wie Irland oder den USA gemeldet wurden. Aber sicherlich liegt dies nur an meiner selektiven Wahrnehmung. Deswegen können die immer wieder auftauchenden Missbrauchsskandale auch kein Fingerzeig von oben sein, dass man am Zölibat vielleicht was ändern sollte. Schließlich ist die katholische Kirche ja unfehlbar, und nicht etwa der Herrgott selber.
Da ich als Thesenanschläger diese verquasten Gedankengänge des katholischen Klerus sowieso nicht verstehe und deswegen eh in der Hölle lande, werd ich mich jetzt -wieder mal- auf meine Streckbank begeben und mich ‘ne Runde geißeln lassen.

Kategorie: Texte und Getippsel | 836 Kommentare »

9.2.2010 Gewinnspiele mit Jo & Jessie

Mittwoch 10. Februar 2010 von Sascha

So ein Bildungsberger Fernsehen wie das geplante BetrugsTVBewusstTV von unseren beiden Saunabrüdern kommt natürlich nicht ohne Finanzierung aus. Denn durch Licht & Liebe lassen sich vielleicht Reiskornchips von Frau Kilde deaktivieren, aber keine Rechnungen bezahlen, schon gar nicht wenn man, wie unser Kartoffeldrüde auf den großen Astra Satelliten will.

-Hier muss ich mal kurz einhaken und kritisch nachfragen, ob der nicht vom CIA gesteuert ist. Schließlich weiß jeder freie Ungeist, dass der Astra Satellit von der NATO benutzt wird, um uns mit elektromagnetischen Wellen zu manipulieren. Jessie im Dienst der NWO. Ich habs immer gewusst!-

Wie dem auch sei. Unsere germanischen Hohlerdler (die sich ungefähr so gut verstehen, wie die derzeitige Bundesregierung oder der DFB) brauchen Geld, und haben, beflügelt vom Vorgehen der Staatsanwaltschaft in Stuttgart auch des “Rätsels Lösung” gefunden: Gewinnspiele!

Das wird dann ungefähr so aussehen: Jo & Jessie sitzen gemeinsam in einer Saunadekoration und räkeln sich (schließlich ist ja Nacht) auf einem von Bauchi selbstgeknüften Hanfteppich und stellen folgende Aufgaben:
Nennen sie 1 Projekt das an der Tafel steht, und an dem Jessie gescheitert ist. (Natürlich kann man diese Frage nicht korrekt beantworten, weil es gar keine Tafel gibt).
Bringen sie Jessies Namen vollständig in die richtige Reihenfolge.
Nennen sie ein Auto das auf Jessie zugelassen war.
Nennen sie die Anzahl der Verschwörungstheorien, an die Jo glaubt oder die er kennt.
Schätzen sie den zusammengerechneten IQ aller Referenten bei der letzten AZK Veranstaltung (Kleiner Tipp: Es ist weniger als Eins)
Treten sie mit Jessie & Jo in einen Wettkampf um die abstruseste Geschichte.

Wenn sie mit der Beantwortung der Fragen Schwierigkeiten haben, gibt es etwas Einmaliges in der deutschen Gewinnspielszene: Fragen sie JokerJeet! Dieser wird ihnen dann fachgerecht Antworten (Wissen ist Unsinn, Hat das irgenjemand verstanden, Ich bin sterilisiert).

Was noch fehlt sind die Gewinne. Da man sich noch mit dem Erfinder der Deutschmarkt noch nicht einigen konnte (Zitat des Deutschmarkterfinders: Ihr Flachwixxer wo Gewinnspiel macht, ih hab alles erfunden. Moi Geld, moi Sendung), weicht man zunächst auf andere Preise aus:

Nullpunktenergie für ein Jahr, Obst aus Permakultur, Angerauchte Hanfteppiche, Gewürze aus dem Gartencenter, sind nur einige der famosen Preise, die unter die Leute gebracht werden.

Also ich freu mich jetzt schon wie Bolle auf dieses Nachtprogramm!

Kategorie: Von Fürstentümern und Königreichen | 591 Kommentare »

Protokoll der J&J Sendung vom 04.02.2010

Freitag 5. Februar 2010 von Irexis

Danke ThaiKo, für deinen unerschütterlichen Mut und die Kraft, die du aufgebracht hast, um dir Jessies gesammelten Schwachsinn anzusehen und es auf den Punkt genau wiederzugeben. Ich hab selten so gelacht, wie bei diesen Protokollen!

Bauernhof, Strom, Öl, Patente, Online-Banking, Sparkasse, Radioaktivität, Actimel, Jesus Christus, Adolf Hitler, Göbbels, Angela Merkel, Obama, Haiti, AIDS, Krebs, Boris Becker, Michael Jackson, World Trade Center, katholischer Papst, Nürnberger Prozesse, IG Farben, Tsunami, 11. September…

… NATO, Drogen, Mutter meiner Kinder ist gestorben worden durch Flugzeugabsturz, Videomaterial, Schlupfzeuge ins WTC geflogen, Dr. Best, Plastik, Stahl, Hufeisen gebacken, Glocke von Schiller, 500 Gramm Hackfleich mit Glöckchen, Leute wollen berieselt werden, Held mit Ami-Flagge, Power-Held, King Kong, Gehalt von 35 Millionen, Hollywood …

… Tempel, Sicherheitsgefühl, Terrorismus, George Bush, Medien, Erdnuss-Allergie, Angst-Zenario, Auto-Schlüssel, Sau rauslassen, Fantasie der Amerikaner, Superman, Erdball unter Flammen, Planeten treffen sich im Weltall, Homosaphiens gehen vorbei, Dr. Hamer angeblich rechtradikal und verlogen, bin gerne Euer Scheißkerl, kann helfen, dafür stehe ich persönlich gerade, was wir jetzt bringen ist die Wahrheit!

(nachtragend) … Geigerzähler.
Nach der Essens-Pause geht’s munter weiter:

Stimme aus dem Hinterhalt, lassen wir den Geist sprechen, Gesprächsprobe, Vergleich Jesus Christus und Adolf Hitler – Spaß beiseite, Heilige aus dem Flugzeug, Langhaarige, Guantanamo, bin ich jetzt rechts genug?, wir sind wieder ausgewogen, erstmal ernsthaft, Essen mit LSD oder Sellerie, Heilkräuter, merkeln Sie sich das, soll ich jetzt ne Kochsendung machen?, WTC, 2 nicht vorhandene Flugzeuge, Durchsage: dieser Flug endet hier, pulverisiert, 3 Terroristen-Insassen haben überlebt, Jesus wird ans Kreuz genagelt und stirbt, für die Überlebenden Jesus-Kreuz abhängen, Spuren von Nano-Termit(?) Herstellung und Vertrieb vom CIA, Überlebende die neuen Heiligen 3 Könige, gequirlter Kack in den Medien, ich war der Böse, Lindenstraße, Verbotene Liebe, Schuhabnutzung, 2 mal im Jahr Socken zu wechseln zu viel verlangt, ich bin der Sohn vom Papst …

… Patent von 1889, habe teilweise an mir gezweifelt, weiß warum ich weiter mache, schaut in die Augen Eurer Kinder, (Jeet: Ich bin sterilisiert), das dient Euch allen, Lobbyisten haben Macht über uns, die Leute kapiern’s, es geht nicht darum Euch zu schockieren, wir wollen Euch aufklären, ich übertreibs auch mittlerweise, wenn ich mit Engelszungen rede wirds belächelt, der Big-Nose-Jo soll sich mal melden, alle Musik-Bands die groß raus kommen wollen spielt hier mal vor, bis Ende des Jahres auch über Fernseh-Satellit, Obama-Zäpfchen Angela Merkel, ich bin ein bisschen stolz obwohl man nicht stolz sein soll, Impfpleite war die schönste Kömödie, geile Show …

… das ist ein Faktum, Medien sagen “Du wirst morgen sterben”, Schockzustand, aber nur wenn Du das radioaktive Zeug frist statt von unserem Acker, BRD-Recht und deren Anwendung, Schlüsselanhänger mit 8 GigaByte, Strafzettel zahle ich bar mit Gesichtsentgleisung, handschriftlich beschweren, habe mit Motorrad rechts überholt, als richtiger Polizist mit Uniform bestätigen Sie mir dass mein Motorrad ein Schiff oder Flugzeug ist, (Jeet: Hat das irgendjemand verstanden?), mein Motorrad hebt nur kurz ab und ist daher kein richtiges Flugzeug, unsere Gerichtssendungen gefüllt mit Euren Verhandlungen, Körperscan, Panzerfaust, Artikel 23 ist erloschen, Bundespersonalausweis schleppen wir in unserer Tasche mit und erkennen dadurch den Geltungsbereich an, wir klären Euch auf wie man sie mit ihren eigenen Waffen mundtot macht, Amtswillkür, Hungerstreik, ohne Medienvertreiber erfolglos, angeblicher Baader-Meinhof-Selbstmord in der Zelle, ihre eigenen Vorschriften um die Ohren hauen, (Jeet: Aber was bringt das?) …

… gelber Brief vom Gericht, Richter die überdimensionalen Riesen, wir nur die Kaninchen, (Anrufer: Ich will gar keinen Selbstmord machen), lies jetzt die Faxnummer des Gerichts vor und mach hier nen Aufruf, geh zur Ringvorsorge …
(Anrufer: Streitgenossenschaft und Verein Natürlicher Menschen, Regierungskriminelle, BRD-Justiz, Urteile ohne Verhandlung, Du hat ja schon alles erklärt , Richter würde mich für schizophren halten, Recht auf rechtliches Gehör, nächste Eskalationsstufe, Psychiartrie, werden Essen und Trinken einstellen, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Staatsanwalt will bewusst meinen Tod in Kauf nehmen, feudale und faschistische Macht, System ist marode und korrupt, Unterschriften gegen meinen Willen)

Bäh – ich kann nicht mehr, der Anrufer ist ja noch irrer!

… Totalschaden, hab mir das nächste Auto gekauft, Geld in Parkuhr gesteckt, LKW in mein Auto gerast, umsonst Geld in Parkuhr gesteckt, hätte ich mich bei Germania wie mein Lieblingspolitiker Edmund Stoiber ausgedrückt hätte ich keine Probleme mit dem Verfassungsschutz gehabt, ich weiß wie es ist Mutter von drei kleinen Kindern zu sein, äh äh äh, Boris Becker, tschüss, danke, Weißblechdosen mit Arsen, Kochduell.

Jeet: Ich danke allen, die die Sendung heute AUSgemacht(!) haben, damit Ihr böse Buben noch was süßes habt: [Sabine kuschelt sich an ihn, Küsschen, Küsschen], ich kann Euch nicht alle umarmen. Tschüss.

Copyright by ThaiKo ;-)

Mein persönlich Favorit war das hier:

schaut in die Augen Eurer Kinder, (Jeet: Ich bin sterilisiert)

Da hat es der Kartoffeldrüde tatsächlich geschafft das ganze halbe Jahr das er abgetaucht war, an einem Abend wieder wett zu machen!


einen noch zum Schluss…

was wir jetzt bringen ist die Wahrheit!”
Jeet: “Das habe ich noch nicht verstanden!”

:lol:

Kategorie: Von Fürstentümern und Königreichen | 610 Kommentare »

Bildung mal anders

Mittwoch 3. Februar 2010 von Irexis

Da kommen sie also zurück, die Germanen. Jedenfalls drei von ihnen, mit einem neuen atemberaubenden Projekt. Der Hans-Dampf-in-allen-Gassen Jo Conrad, unser Überlebensspezialist Jessie von den vielen Nachnamen und der Lipp Gloss Spezialist Sven öhm Irgendwas eröffnen einen eigenen TV Kanal. Na, ist das die Möglichkeit. BewusstTV soll das Baby heissen und es gibt auch schon doll viele totaal geheime Projekte und irre spannende Kontakte. Das Behördle hat natürlich weder Kosten noch Mühen gescheut und schon mal die ersten Sendeformate geschännelt. Wir präsentieren:

JP
Hör mal, wer da hämmert
Die neue Handwerkershow bei bewusst.TV. Ihr Moderator Jessie Pütz entführt Sie in die spannende Welt der Chembuster, Orgonlampen und Monolitenschupserei. Seien Sie dabei, wenn Jessie unter seinem falschen Schnurrbart heraus über geheime Baupläne nuschelt, fiebern Sie mit, wenn er nur mit Hilfe irischer Kartoffeln und seinen geistigen Kräften ein “Freie Energie Kraftwerk” baut und versuchen auch Sie unter seiner Anleitung nur mit Hilfe ökologisch einwandfrei gezüchteter Spaghetti und freilebender Tomaten einen vollständig funktionierenden Chembuster zu bauen.

Germania sucht den Superverschwörer (GSDS)
Eine neue spannende und einmalige Castingshow. Sowas hat die Welt noch nicht gesehen. Hier werden Karrieren geschaffen und Träume zerstört.

Die Aufgabe
Hoffnungsvolle, talentierte Verschwörer stellen sich mit ihrer besten Verschwörungstheorie einer knallharten Jury, mit dem Ziel, diese von ihrer Theorie zu überzeugen. Wer hat die spannendste, unglaublichste und wildeste Geschichte? Und wer präsentiert sie am besten?

Die Jury
Jo Conrad ( der knallharte Nachfrager): Der Meister der Recherche, der König der Geheimnisse. Er glaubt nichts so schnell, aber das garantiert!
Tante Anthe: Von ihren Freunden liebevoll Rottweiler genannt. Sie findet immer die passenden Worte. Ihr macht man nicht so leicht was vor. Wer sie überzeugen kann, ist schon fast im Recall.
Jessie (hier beliebigen Nachnamen einsetzen): Selbst Verfasser und Erfinder fantastischer Verschwörungstheorien. Wird es den Kandidaten gelingen, seine durchgeknallten Geschichten zu toppen? Eine harte Kartoffel Nuss. Ob die Kandidaten sie knacken können?

Der Gewinn
Wer es durch die knallharte Vorauswahl und den Recall geschafft hat, bekommt die Chance, ein lebenslanges Abo für das Freigeistforum zu gewinnen. Der Traum vieler Verschwörer, für wen wird er sich erfüllen?

Germanier sucht Frau
Sind Sie ein einsamer,sympathischer Junggermane und suchen ein nettes sauberes germanisches Mädel, das ihr Leben mit Ihnen teilt? Dann melden Sie sich bei Jens Irgendwas. Der sympatische blonde Jüngling führt in seiner Sendung zusammen, was zusammengehört. Ob verfilzter stinkender der Natur verbundener Waldbewohner oder erfolgsverwöhnter Jungunternehmer mit einer Schwäche für Hanf und Bäume. Auch für Sie hat unser goldlöckiger Amor garantiert die passende Frau.

Milans Kochstudio
Mal wieder bei einem Hungerstreik und Lust auf einen kleinen Snack zwischendurch? Kein Problem! Der erfahrene Hobbykoch und Hungerstreikler zeigt Ihnen, wie sie aus den vor Ort vorhandenen Dingen schnell ‘ne leckere und gesunde Zwischenmahlzeit zaubern. Seine Spezialität: Schuhsenkel à la Milan und Barthaare nature an einem Hauch von Fettspiegel.

Na, wenn das nicht vielversprechend ist! Geben wir ihnen eine Chance!

Und zu guter Letzt noch ein kleiner Einblick in die J&J Ideenschmiede :mrgreen:

Kategorie: Von Fürstentümern und Königreichen | 385 Kommentare »