Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

25.2.2011 Ich bin ein Despot, holt mich hier raus!

Freitag 25. Februar 2011 von Sascha

Kaum war das Dschungelcamp Geschichte, kam schon ein neuer Strassenfeger um die Ecke:

Er ist ein Despot, holt ihn da raus!
Diesmal werden die Kandidaten nicht in den Dschungel, sondern in die Wüste geschickt.

Erster erfolgreicher Kandidat und bereits mit seiner Karawane bei den (vermutlich Saudischen) Datteln war der tunesische Machthaber Ben NemsiAli, der auf der diktatorischen Habenseite Wahlfälschungen, Repressionen und einen erfolgreichen Putsch verbuchen konnte, durch den er selbst ins Amt des Präsidenten gelangte. Dies, so meinte das tunesische Volk, erfülle die Zugangsvoraussetzungen für eine Teilnahme, was auch auf lautstarken Unterstützungsdemonstrationen kundgetan wurde.

In der nächsten Runde konnte sich der Ägypter Husni Mubarak qualifizieren. Hier kopierten, allerdings mit Quellenangabe, die Menschen am Nil das tunesische Vorgehen und besetzten kurzerhand die Kairoer und andere Innenstädte. Zwar zierte sich der “Pharao” erst ein wenig, letztendlich konnten die Ägypter ihm aber klar machen, dass jeder Pharao sein Ende in der Wüste findet.

Momentan heißester Kandidat ist der duchgeknallte Könich Knirps Muammar Al Gaddafi. Dem sagt man ja schon länger nach, nicht alle Speichen am Schirm zu haben. Das ist wohl auch nötig, um ein richtiger Diktator zu sein. Findet zumindest der Verein ehemaliger Diktatoren “Polsprung in der Schüssel” aus Neuschwefelland: Köhnnte mein Sohn sein, dos aigene Volk neehdermetzeln. Hervohrragende Ädee! Dass Gaddafi deswegen aber demnächst weiblichen Zuwachs aus Bückeburg bekommen soll, ist bislang nicht mehr als ein Gerücht.
Bedauert würde der Weggang Gaddafis in Rom, wo Benito MussoSilvio Berlusconi Angst hat, demnächst auf afrikanisches Frischfleisch verzichten zu müssen, da ihm der Hauptlieferant für seine Bunga Bunga Partys wegbräche.

Weitere heisse Kandidaten für einen Lebensabend in der Wüste ist der Machthaber des Jemens Ali Abdullah Salih, seit 1978 im Amt, der König von Bahrain und Kumpel von Bernie Ecclestone, Hamad Al Chalifa, und Präsident Bouteflika aus Algerien. Letzterer versucht aber gerade durch die Aufhebung des Ausnahmezustands (der in Algerien auch schon seit 1992 existiert) dem Wüstencamp noch zu entgehen.

Als Experte für alle Lebenslagen konnte Peter Scholl-Latour gewonnen werden, der Arabien im Jahr 482 erfunden hat. Moderieren müssen es (das ist der deutsche Beitrag zur Strafaktion) Sultan Sarrazin der Abgeschaffte und “Ali Wischmob” Ulfkotte, die erklären müssen, wie der in ihren Augen zivilisatorisch minder begabte Moslem zu solchen Freiheitsdemonstrationen fähig sein kann.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 25. Februar 2011 um 16:48 und abgelegt unter Politisches. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

769 Kommentare

  • At 2011.03.01 02:52, ThaiKoMedial Identicon ThaiKoMedial tippselte:

    Heißt das nicht “Hua hei scha”?

    • At 2011.03.01 08:07, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:
      • At 2011.03.01 08:12, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

        Aber auch sie hängt der Zwei-Körper-Therorie an, nach der man ein betrügerischer Wissenschaftler, aber ein hervorragendner Minister sein kann und kann sich dem Sog des Hochstaplers nicht entziehen.

      • At 2011.03.01 08:37, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

        Thierse wirft Kanzlerin Merkel “Schizophrenie” vor

        http://www.welt.de/politik/deutschland/article12667329/Thierse-wirft-Kanzlerin-Merkel-Schizophrenie-vor.html

        Der Bayreuther Rechtswissenschaftler Lepsius riet Guttenberg zum Rücktritt. Erst dann könne er eine zweite Chance erhalten, die er sich erarbeiten müsse. „Die Wissenschaft kann sich mit diesem Verhalten nicht abfinden“, sagte Lepsius.

        „Wenn keine Konsequenzen gezogen werden, eben auch von der Kanzlerin, von der Bundesregierung, dann ist das Verhältnis zwischen der Wissenschaft und der Politik nachhaltig gestört“, sagte der Professor und fügte an: „Es entsteht durch diese Affäre ein Flurschaden, der noch ungeahnte Ausmaße haben kann.“

        • At 2011.03.01 10:49, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

          ++++ soeben durchsage von metatron erhalten: guttenberg wird zurücktreten. ++++

          • At 2011.03.01 11:17, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

            So gehört das!

            Wenn Dich dem (sic) Leben tritt, tritt zurück.

            (Schobert & Black, die Reifeprüfung)

            • At 2011.03.01 11:22, Irexis Identicon Irexis tippselte:

              Das war jetzt aber auch eine Geburt! :roll:

              • At 2011.03.01 11:24, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                wobei.. ich glaub das erst wenn ich es sehe…

                • At 2011.03.01 11:27, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                  live kameras waren bei seiner verkündung nicht gestattet. es sollen aber demnächst die aufzeichnungen z.b. bei phoenix gesendet werden.

                  • At 2011.03.01 11:27, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                    Jetzt auf N24 zu sehen.

                  • At 2011.03.01 11:29, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                    Ich auch.

                    *Juchuuuuuuuuu*

                    • At 2011.03.01 11:31, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                      :D

                      • At 2011.03.01 11:32, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                        So, und als nächstes bloggen wir Gadaffi wech… :D

                        • At 2011.03.01 11:33, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                          ahahahahahaha Gedeckle *drück*

                          • At 2011.03.01 11:38, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                            :lol: So isses!
                            Und dann bloggen wir den Weltfreiden her.

                • At 2011.03.01 11:32, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                  Ha! Weg isser!
                  Moin zusammen.

                  • At 2011.03.01 11:33, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                    Da wird der Diekmann aber heulen! Moin Püppi!

                    • At 2011.03.01 11:33, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                      Guggug *mit warmem Hals grüß*

                      • At 2011.03.01 11:37, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                        :mrgreen:

                      • At 2011.03.01 11:37, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                        huiiiiiii!

                        • At 2011.03.01 11:40, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                          Tach zusammen

                        • At 2011.03.01 11:38, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                          Boah, was für´n Abgesang. Die Welt ist böööse…
                          aber Gutti macht jetzt alles wieder heile. Wie lieb. *würg*

                          • At 2011.03.01 11:40, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                            Ah, wäre er sofort zurückgetreten, hätte sich kein Schwein für die gefallenen Soldaten interessiert…weil Gutti ja viel spannender. Welch schöner Zug von ihm.

                            • At 2011.03.01 11:46, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                              Echt CDU/CSU halt, es sind immer die anderen schuld.

                              • At 2011.03.01 11:57, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                Und überhaupt wollte man nur unser BESTES!
                                Aber wir kleinkarierten Wutbürger waren malwieder bockig.

                                • At 2011.03.01 12:04, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                  immer dieses

                                  tz tz tz

                                  • At 2011.03.01 12:09, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                    Man sollte die Regierungsgeschäfte vollumfänglich an Gadaffi abgeben. Dann können wir mal sehen, was wir davon haben!

                                    • At 2011.03.01 13:50, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                      *dagegen* Der würde erstmal die dekadent imperialistische Cola verbieten. das kann man nicht wollen

                              • At 2011.03.01 11:49, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                bild titelt: guttenberg rücktritt – “ich habe die grenzen meiner kräfte erreicht”

                                heult doch! :evil:

                                • At 2011.03.01 11:50, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                  Oh, ich bin mir sicher das die Bild am meisten Grund zum Heulen hat! :twisted:

                                  • At 2011.03.01 11:55, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                    Wenn man sich die Leserkommenatre dazu anliest: heieiei…

                                    • At 2011.03.01 11:56, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                      Komm in meine Kommenatre…

                                      natürlich Kommentare

                                      • At 2011.03.01 12:01, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                        Wie kann man nur, dabei war er doch soooo sympathisch :roll:

                                      • At 2011.03.01 13:05, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                        *Tüte Tempos hinleg*

                                    • At 2011.03.01 12:02, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                      Alles wird gutt
                                      Alles wird gut
                                      Alles wird fesch!

                                      • At 2011.03.01 12:05, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                        alles wird fisch! ;-)

                                        • At 2011.03.01 12:10, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                          Alles frisch?

                                          • At 2011.03.01 12:12, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                            fescher frischer fisch – boah, ich muss mittag machen…

                                            • At 2011.03.01 12:20, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                              “fescher mit fischer”

                                              war mal ein werbeslogan eines münchner herrenausstatters. sowas kennen die jungen leute von heute gar nicht mehr.

                                              • At 2011.03.01 12:26, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                Denkst DU! Da habe ixch immer meine Hodenwärmer Lodenjanker erworben!

                                                • At 2011.03.01 12:26, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                  … und ich bin noch seehr jung.

                                                  • At 2011.03.01 12:29, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                                    du hast ja die gnade der späteren geburt.
                                                    wo ist mein rollator?

                                                    • At 2011.03.01 12:58, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                      Du hast ihn wieder unter der Treppe stehen lassen :roll:

                                                    • At 2011.03.01 13:09, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                      Ahhhahahahahaaaa!

                                      • At 2011.03.01 12:08, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                        In Brüssel is bestimmt noch ein Plätzchen frei für Guttenberg. Oder er wird Kolummnenschreiber bei seinem Busenfreund. Die Voraussetzungen dafür erfüllt er ja.

                                        • At 2011.03.01 12:14, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                          dafür ist er noch zu jung. er will ja auch (vorübergehend?) alle politischen ämter niederlegen. das beträfe dann auch seinen vorsitz bei der csu oberfranken oder seinen sitz im kreistag kulmbach (den er sowieso nur sehr sporadisch wahrgenommen hat).
                                          da wird er jetzt für ein jahr in klausur gehen und sich dann so langsam wieder rangelen. die nächsten für ihn interessante wahlen sind 2013. das könnte zeitlich hinkommen.

                                          • At 2011.03.01 12:19, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                            Ach was, der Platz neben Monika wird doch schon warmgehalten in Brüssel. Mer müsse doch zuzammhalten ned wohr?

                                            • At 2011.03.01 12:39, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                              Ich wüßte gern, wie hoch denn die Pension ausfällt, die wir ihm zahlen dürfen.

                                          • At 2011.03.01 12:11, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                            “Sie sind ein typisches Beispiel dafür was in Deutschland nicht stimmt.”

                                            (frei nach Frank Grimes)

                                            • At 2011.03.01 12:18, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                              Schwere Geburt; nun überstanden.
                                              Ging es nur mir so oder hatte sonst noch jemand das Gefühl dass er doch um Mitleid bat? MimiMimiMimi. Ich dachte ich hätte so eine kleine Fiedel im Hintergrund gehört. Die kleinste Violine der Welt vielleicht? Dann spielte sie wohl nur für ihn.

                                              • At 2011.03.01 12:24, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                LOL. die spielt doch immer Fat Tony

                                                • At 2011.03.01 12:26, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                                  das muss dann eine arschgeige gewesen sein :mrgreen:

                                                  so war auch mein empfinden. er betont zwar ausdrücklich, dass er kein mitleid erwarte, heischt abe direkt im anschluss darum. das ist doch ein gängiger trick aus dem nlp bereich. erstmal die aufmerksamkeit mit der negation auf ein thema lenken, welches unmittelbar danach auf emotionalem wege geweckt wird.

                                                  • At 2011.03.01 12:30, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                    Morgen wird die BILD bestimmt mit Treuerflor gedruckt.
                                                    “WARUM?” mit einem herzerweichenden Gutti drunter. Wuuuhäää…

                                                    • At 2011.03.01 12:33, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                                      in treue fest ;-)

                                                      *taschentuchmitfürstlichemmonogramreich*

                                                      • At 2011.03.01 12:36, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                        *SCHNEUZ*
                                                        Ich kann nicht mehr! Das ist einfach zuviel…
                                                        *Mich heulend über ne CSU-Fahne werf*

                                                        • At 2011.03.01 13:08, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                          Ich hör es aus dem Himmel grollen: Nanana iin eine bayerische Fahne darrrf nur ich heulen! Uuuund ein Franz Josef Strauss, dass sei an die Adresse der Sozialdemokraten gerichtet, heult Nie!

                                                    • At 2011.03.01 12:31, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                      die “überarbeiteter Familienvater-Nummer” war ja auch zum Erbrechen.
                                                      You broke my heart, Gutti.

                                                    • At 2011.03.01 12:33, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                      Moin Schmuddel. Wir werden in den nächsten Tagen sicher noch ein ergreifendes Laienschauspiel zu sehen kriegen. Vielleicht sogar mit etwas optischem Verfall zur dramaturgischen Unterstützung. :roll:

                                                      • At 2011.03.01 12:34, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                        Das Gel in den Haaren vertrocknet sichtlich, the poor man is breaking together.
                                                        And don’t forget the violin playing “My heart is bleeding for you”.

                                                        • At 2011.03.01 12:38, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                          Ich wäre für “Alechandro”…umgedichtet auf “Oh poot Gutti”

                                                          • At 2011.03.01 13:01, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                            wohl eher: Time to say Goodbye.

                                                            • At 2011.03.01 13:10, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                              Höchste time!

                                                      • At 2011.03.01 12:24, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                        “Es sei eine „Frage des Anstands“ gewesen, zuerst die gefallenen Soldaten zu Grabe zu tragen, nimmt Guttenberg Fragen, warum er sich so lange an sein Amt geklammert hat, vorweg. ”

                                                        Frechheit, larmoyante! Noch beim Rücktritt strickt er seine Legende. Doppel-Looser!!

                                                        http://www.focus.de/politik/deutschland/ruecktritt-guttenberg-geht-den-schmerzlichsten-schritt-seines-lebens_aid_604450.html

                                                        • At 2011.03.01 12:28, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                          “Ich war immer bereit zu kämpfen. . .”
                                                          Irgendwie hört sich das nicht nach: “Okay, ich hab halt Scheiße gebaut”, an.

                                                          • At 2011.03.01 12:33, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                            “…aber ich habe die Grenzen meiner Kräfte erreicht.”

                                                            Der tritt nicht wegen eines Fehlers zurück, sondern weil er die Kamppagne gegen ihn nicht mehr erträgt. Jesus wird ans Kreuz geschlagen.

                                                            • At 2011.03.01 12:34, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                              Das er zuvor tagelang durch die Republik schleppte. For all to see…

                                                              • At 2011.03.01 12:37, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                Schluchz, ich hab keine Tempos mehr! Muß jetzt nicht-standesgemäß auf Toilettenpapier zurückgreifen. Es ist so traurig. Eine komplette hochwohlgeborene Famile steht vor dem Ruin. Es ist zu und zu traurig. Schluchz.

                                                                • At 2011.03.01 12:43, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                                  Dabei haben wir doch kaum noch vorzeigbaern Adel. Nu isch um mit Deutschland!

                                                            • At 2011.03.01 12:31, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                              So, nachdem wir erfolgreich die Regierung in´n Dutt gebloggt haben:
                                                              Trab´ich jetzt schnell zu Edeka, oder kommt dann der Postmann und nimmt mein Häkelbuch wieder mit? Seufz…immer diese weltbewengenden Entscheidungen!

                                                              • At 2011.03.01 12:41, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                “Ich habe die Bundeskanzlerin in einem freundschaftlichen Gespräch informiert, dass ich mich von meinen politischen Ämtern zurückziehen werde – und um meine Entlassung gebeten.

                                                                Es ist der schmerzlichste Schritt meines Lebens.

                                                                Ich gehe ihn nicht allein wegen meiner so fehlerhaften Doktorarbeit – wiewohl ich verstehe, dass dies für große Teile der Wissenschaft ein Anlass wäre.

                                                                Der Grund liegt im Besonderen in der Frage, ob ich den höchsten Ansprüchen, die ich selbst an meine Verantwortung anlege, noch nachkommen kann.

                                                                Ich trage bis zur Stunde Verantwortung in einem fordernden Amt.

                                                                Verantwortung, die möglichst ungeteilte Konzentration und fehlerfreie Arbeit verlangt: Mit Blick auf die größte Bundeswehrreform in ihrer Geschichte, die ich angestoßen habe und mit Blick auf eine gestärkte Bundeswehr mit großartigen Truppen im Einsatz, die mir engstens ans Herz gewachsen sind.

                                                                Wenn allerdings – wie in den letzten Wochen geschehen – die öffentliche und mediale Betrachtung fast ausschließlich auf die Person Guttenberg und seine Dissertation statt beispielsweise auf den Tod und die Verwundung von 13 Soldaten abzielt, so findet eine dramatische Verschiebung der Aufmerksamkeit zu Lasten der mir Anvertrauten statt. Unter umgekehrten Vorzeichen gilt Gleiches für den Umstand, dass wochenlang meine Maßnahmen bezüglich der Gorch Fock die weltbewegenden Ereignisse in Nordafrika zu überlagern schienen.

                                                                Wenn es auf dem Rücken der Soldaten nur noch um meine Person gehen soll, kann ich dies nicht mehr verantworten.

                                                                Und deswegen ziehe ich – da das Amt, die Bundeswehr, die Wissenschaft und auch die mich tragenden Parteien Schaden zu nehmen drohen – DIE Konsequenz, die ich auch von anderen verlangt habe und verlangt hätte.

                                                                Ich habe, wie jeder andere auch, zu meinen Schwächen und Fehlern zu stehen. Zu großen und kleinen im politischen Handeln bis hin zum Schreiben meiner Doktorarbeit. Und mir war immer wichtig, diese vor der Öffentlichkeit nicht zu verbergen. Deswegen habe ich mich aufrichtig bei all jenen entschuldigt, die ich aufgrund meiner Fehler und Versäumnisse verletzt habe und wiederhole dies auch ausdrücklich heute.

                                                                Manche mögen sich fragen, weshalb ich erst heute zurücktrete.

                                                                Zunächst ein möglicherweise für manche unbefriedigender, aber allzu menschlicher Grund. Wohl niemand wird leicht geschweige denn leichtfertig das Amt aufgeben wollen, an dem das ganze Herzblut hängt. Ein Amt, das Verantwortung für viele Menschen und deren Leben beinhaltet.

                                                                Hinzu kommt der Umstand, dass ich mir für eine Entscheidung dieser Tragweite – jenseits der hohen medialen und oppositionellen Taktfrequenz – die gebotene Zeit zu nehmen hatte. Zumal Vorgänge in Rede stehen, die Jahre vor meiner Amtsübernahme lagen.

                                                                Nachdem dieser Tage viel über Anstand diskutiert wurde, war es für mich gerade eine Frage des Anstandes zunächst die drei gefallenen Soldaten mit Würde zu Grabe zu tragen und nicht erneut ihr Gedenken durch Debatten über meine Person überlagern zu lassen. Es war auch ein Gebot der Verantwortung gegenüber diesen, ja gegenüber allen Soldaten.

                                                                Und es gehört sich, ein weitgehend bestelltes Haus zu hinterlassen, weshalb letzte Woche noch einmal viel Kraft auf den nächsten, entscheidenden Reformschritt verwandt wurde, der nun von meinem Nachfolger bestens vorbereitet verabschiedet werden kann. Das Konzept der Reform steht.

                                                                Angesichts massiver Vorwürfe bezüglich meiner Glaubwürdigkeit ist es mir auch ein aufrichtiges Anliegen, mich an der Klärung der Fragen hinsichtlich meiner Dissertation zu beteiligen. Zum einen gegenüber der Universität Bayreuth, wo ich mit der Bitte um Rücknahme des Doktortitels bereits Konsequenzen gezogen habe.

                                                                Zum anderen habe ich zugleich Respekt vor all jenen, die die Vorgänge zudem strafrechtlich überprüft sehen wollen. Es würde daher nach meiner Überzeugung im öffentlichen wie in meinem eigenen Interesse liegen, wenn auch die staatsanwaltlichen Ermittlungen etwa bezüglich urheberrechtlicher Fragen nach Aufhebung der parlamentarischen Immunität – sollte dies noch erforderlich sein – zeitnah geführt werden könnten.

                                                                Die enorme Wucht der medialen Betrachten meiner Person – zu der ich selbst viel beigetragen habe – aber auch die Qualität der Auseinandersetzung bleiben nicht ohne Wirkung auf mich selbst und meine Familie.

                                                                Es ist bekannt, dass die Mechanismen im politischen und medialen Geschäft zerstörerisch sein können. Wer sich für die Politik entscheidet, darf – wenn dem so ist – kein Mitleid erwarten. Das würde ich auch nicht in Anspruch nehmen. Ich darf auch nicht den „Respekt“ erwarten, mit dem Rücktrittsentscheidungen so häufig entgegengenommen werden.

                                                                Nun wird es vielleicht heißen, der Guttenberg ist den Kräften der Politik nicht gewachsen. Das mag sein oder nicht sein. Wenn ich es aber nur wäre, indem ich meinen Charakter veränderte, dann müsste ich gerade deswegen handeln.

                                                                Ich danke von ganzem Herzen der großen Mehrheit der Deutschen Bevölkerung, den vielen Mitgliedern der Union, meinem Parteivorsitzenden und insbesondere den Soldatinnen und Soldaten, die mir bis heute den Rücken stärkten, als Bundesminister der Verteidigung nicht zurück zu treten.

                                                                Ich danke besonders der Frau Bundeskanzlerin für alle erfahrene Unterstützung und ihr großes Vertrauen und Verständnis.

                                                                Es ist mir aber nicht mehr möglich, den in mich gesetzten Erwartungen mit dem mir notwendigen Maß an Unabhängigkeit in der Verantwortung gerecht zu werden.

                                                                Insofern gebe ich meinen Gegnern gerne recht, dass ich tatsächlich nicht zum Selbstverteidigungs-, sondern zum Minister der Verteidigung berufen wurde.

                                                                Abschließend ein Satz, der für einen Politiker ungewöhnlich klingen mag:

                                                                Ich war immer bereit zu kämpfen, aber ich habe die Grenzen meiner Kräfte erreicht.

                                                                Vielen Dank!“

                                                                • At 2011.03.01 12:44, gummifisch Identicon gummifisch tippselte:

                                                                  gerade im ticker bei phoenix: söder ist “geschockt” über den rücktritt :lol:

                                                                  markus, wou isn des hirn?
                                                                  däi frangnbollidigger (pauli, söder, guttenberg) ham doch alla an badscher.

                                                                  • At 2011.03.01 12:48, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                    nur die Frangnbollidiger?

                                                                    • At 2011.03.01 13:09, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                      Nein, aber die besonders. (Günther Beckstein)

                                                                  • At 2011.03.01 12:50, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                    Interessant: BILD war zwar beim Rücktritt dabei, aber den Wortlaut wiedergeben konnten sie nedde, bis auf 2-3 Satzfetzen.

                                                                    Musste ich wieder selber hin.

                                                                    • At 2011.03.01 13:00, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                      Hochrangige Mitarbeiter glauben nun, dass er wegen der massiven Kritik aus der Wissenschaft die Entscheidung getroffen hat, sich zurückzuziehen.

                                                                      Dann war das ja mal eine Unterschrift, die sich gelohnt hat.

                                                                      • At 2011.03.01 13:03, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                        Mir alles egal, er ist weg, gut isch!

                                                                        • At 2011.03.01 13:20, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                                          Jou, finde ich auch! :-)

                                                                        • At 2011.03.01 13:02, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                          “Nach STRG+C und STRG+V kommt nun ENTF”

                                                                          BRUHAHAHA

                                                                          • At 2011.03.01 13:11, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                                            STRG ALT ENTF

                                                                            • At 2011.03.01 13:27, JamesBond Identicon JamesBond tippselte:

                                                                              “Benutzer von Personal Computern und anderen Rechnersystemen bezeichnen mit dem Klammergriff, Affengriff, oder der Kralle eine Tastenkombination Strg+Alt+Entf (Ctrl+Alt+Del), mit der nicht mehr reagierende (abgestürzte) Programme beendet oder der Computer neu gestartet werden kann. Dabei sind diese Tastenkombinationen nur umständlich und in der Regel nur beidhändig zu erreichen. Durch die Tastenkombination wird in der Regel eine administrative Funktion des Betriebssystems oder der grafischen Oberfläche aufgerufen, die hilft, die Störung zu beheben.” – Zitat aus Wikipedia ;-)

                                                                          • At 2011.03.01 13:04, Irexis Identicon Irexis tippselte:

                                                                            So, genug jetzt vom Adel! Sonne scheint, 11 Grad, ich bin dann mal weg! *wusch*

                                                                            • At 2011.03.01 13:12, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                                              Uh, der Postmann!
                                                                              Dann mal ab zu Edeka!
                                                                              *Im Iri-Windschatten mitwusch*

                                                                              • At 2011.03.01 13:13, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                                                Zu früh gefreut…war gar nich mein Buch.
                                                                                :-(

                                                                            • At 2011.03.01 13:11, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                              Guten Tag. Gerade bei Wild: Verteidigungsminister Gaddafi zurückgetreten.

                                                                              Guttenberg hält nur noch das grüne buch auf dem Stuhl

                                                                              • At 2011.03.01 13:17, 'Q' Identicon "Q" tippselte:

                                                                                Hallo erstmal…mal kurz reingeschaut und freue mich, endlich mal eine gute Nachricht im Fall Guttenberg. Der Abgesang war ja dann nochmal eine Krönung…aber jetzt ist gutt! Bis später….tschöööööö

                                                                                • At 2011.03.01 13:21, JamesBond Identicon JamesBond tippselte:

                                                                                  Einen wundervollen fantastischen Mittag :-)

                                                                                  • At 2011.03.01 13:23, JamesBond Identicon JamesBond tippselte:

                                                                                    Bei Guttenbergs Abschiedsrede ist (herzlichen Dank an “herrengedeck” für die Textfassung) u. a. auch ein nicht gezeichnetes Zitat enthalten “…sein oder nicht sein…” – Shakespeare! ;-)

                                                                                    • At 2011.03.01 13:53, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                                      Das war die Zeile “Meh Drama, Baby”

                                                                                      Du brauss für eine Abgang Drama!

                                                                                  • At 2011.03.01 13:32, JamesBond Identicon JamesBond tippselte:

                                                                                    So, ich verabschiede mich zur Mittagszeit, geniesse ein wundervolles Konzert zur Entspannung am Nachmittag ;-)

                                                                                    • At 2011.03.01 13:48, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                                      Das einzige was mich wirklich interessiert ist die Frage, warum er das gemacht hat. Was hat ihn dazu verleitet? Wer steckt wirklich hinter der Gelfrisur und der betont nichtbetonenden Brille? Ist er zu sehr in die Rolle des coolen, super-toughen Adelsvertreters gepresst worden? Wo haben Erzieher, Eltern, Lehrer, Butler und Kindermädchen versagt? Warum ist es ihm nicht gelungen, sich dem Erfolgsdruck zu entziehen? Wer ist der Mann hinter dem Freiherrentitel? Ich bin gespannt auf die psycho- und soziologischen Erklärungen der Seelenklempner und der BILD (natürlich). Mehr dazu demnächst in Ihrem Theater! :wink:

                                                                                      • At 2011.03.01 13:51, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                                        Immerhin ist nicht so viel schief gelaufen wie bei den Sarrazins, deren Sohn von Hartz4 lebt :mrgreen:

                                                                                        • At 2011.03.01 14:03, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                                          Aaabstruuus!

                                                                                      • At 2011.03.01 13:51, herrengedeck Identicon herrengedeck tippselte:

                                                                                        http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,748358,00.html

                                                                                        Das war mein vorerst letzter geposteter Zeitungslink.

                                                                                        “At 2011.02.26 23:31, “Q” schrubte:
                                                                                        Ich glaube am Montag gibt es ne Eilmeldung…Rücktritt….”
                                                                                        “At 2011.02.27 00:09, herrengedeck schrubte:
                                                                                        Erst dann höre ich auf, hier Nachrichten zu posten.”

                                                                                        In diesem Sinne erkläre ich meinen Rücktritt.
                                                                                        Vielen Dank.

                                                                                        • At 2011.03.01 14:06, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                                          Armes Gedeckle, nun kann dir nicht einmal die BILD-Zeitung helfen, tzzz.

                                                                                        • At 2011.03.01 14:15, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                                          So, und nun gehe ich, mir einen großen Wunsch in meinem (neuen) Leben erfüllen: ich gehe wieder zur Klaverstunde, das hat viele Jahre auf Eis gelegen. yippeeh!

                                                                                          • At 2011.03.01 15:09, Sascha Identicon Sascha tippselte:

                                                                                            *durch die Kneipe *Crocodile Rock*

                                                                                            Wiesodenn: Bitte das entsprechende Video Guttenbergen (kopieren&einfügen)

                                                                                            • At 2011.03.01 19:34, wiesodenn Identicon wiesodenn tippselte:

                                                                                          • At 2011.03.01 17:30, schmuddelkind Identicon schmuddelkind tippselte:

                                                                                            Das Mysterium Guttenberg erklärt:
                                                                                            http://www.youtube.com/watch?v=NZ-sTQgoe74

                                                                                            • At 2011.03.01 18:37, witchbitch Identicon witchbitch tippselte:

                                                                                              ARGH!!! Eben im Topmodel-Trailer: “Das macht bestimmt fun!”
                                                                                              Kopf-> Tisch *ponk*

                                                                                              • At 2011.03.01 20:14, V-Mann Identicon V-Mann tippselte:

                                                                                                GUTTEN abend meine damen und herren ich wollte sie nur kurz über den neuen artikel “die blaue gefahr” (hat nichts mit ünrig zu tun – oder nicht viel). cu dort

                                                                                                • 669 alte Kommentare werden gerade nicht angezeigt. Klick, um alle anzuzeigen (Kann etwas dauern).