Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

Archiv für Mai, 2012

Der Maulkorb-Maulwurf

Mittwoch 30. Mai 2012 von Irexis

Guten Tag meine lieben Freunde. Heute möchte ich ihnen gerne einen besonderen kleinen Freund vorstellen, den Maulkorb-Maulwurf (Talda infantilus internetus). Vieles ist noch nicht bekannt über dieses kleine possierliche Tierchen, ist es doch sehr scheu und selten bei Tageslicht anzutreffen. Beobachtungen zu Folge lebt der menschenscheue Geselle nur in einem sehr begrenzten Gebiet in Hamburg. Dort treibt er allerdings sehr aktiv sein Unwesen. Aufmerksam wurde man auf diese Spezies erst in den letzten Jahren, als man beobachtete, das Parasiten, auch bekannt als Abmahnzecken, immer häufiger in Hamburg anzutreffen waren. Der Maulkorb-Maulwurf, von Geburt an Blind und Taub, hat nur einen natürlichen Feind, die Meinungsfreiheit. Dieser setzt er allerdings mit seinen unkontrollierten Fressatacken schwer zu. Um ein natürliche Gleichgewicht zu erhalten, sind immer wieder diverse Maßnahmen erforderlich, aktuell zB. das installieren einer KLEHRANLAGE, um die Meinungsfreiheit vor einer explosiven Vermehrung des Maulkorb-Maulwurfs zu schützen.

Helfen sie mit, unterstützen die Aktion KLEHRANLAGE damit die Meinungsfreiheit nicht einer bioligischen Invasion zum Opfer fällt.

Kategorie: Politisches, Wertgeschätztes | 1,010 Kommentare »

Eurovision Song Contest 2012

Samstag 26. Mai 2012 von Irexis

Ich hab lange überlegt was ich zum diesjährigen ESC schreiben könnte. Tatsächlich hatte ich auch schon nen ziemlich langen Text verfasst, ihn dann allerdings wieder verworfen. Denn für einen Spassartikel über das Musik-Trash Event des Jahres war der nicht geeignet. Darin ging es um die drei Affen EBU, Brainpool und NDR, über deren Haltung zur Situation in Baku und ihren Umgang mit Kritik. Es ging um als Präsidenten getarnte Diktatoren und deren zu kleine Wurmfortsätze und um Menschenrechtsverletzungen.
Stattdessen sag ich besser nix und überlasse anderen das reden, in der Hoffung, das auch die Verantwortlichen des ESC irgendwann mal begreifen, das man in Zeiten in denen das nächste Blog , der nächste kritische Artikel nur einen Klick entfernt ist, nicht so tun kann, als wär alles eitel Sonnenschein und Politik etwas das nur anderen passiert.

Hier wird jedenfalls heute Abend ab 20:15 live gebloggt.


And now for something completely different

;)

Kategorie: Liveblogs, TV Trash | 785 Kommentare »

Der Kopp tut nix…

Freitag 18. Mai 2012 von Irexis

Der will nur abkassieren spielen! Das könnte man jedenfalls denken, wenn man sich die Aussagen ansieht, die Jochen Kopp gegenüber Björn Platz vom Magazin Zapp gemacht hat. Und weil der Beitrag so schön war, verweise ich gerne noch mal an dieser Stelle darauf.


>>>>>>>>>>ZAPP< <<<<<<<<<

Dass es Herrn Platz besonders schwer gefallen ist überhaupt ein Statement von Herrn Kopp zu bekommen, ist nicht wirklich überraschend. Herr Platz gehört einfach nicht der richtigen Zielgruppe an. Die findet man dann doch eher bei der Kent-Depesche.
Da gibt der ansonsten so “medienscheue” Herr Kopp doch gerne mal ein Interview. Natürlich nur, um dem geneigten Käufer Leser klar zu machen, das es ihm nur um’s Geld verdienen aufklären geht.
 

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Kopfloses aus dem Kopp-Verlag | 423 Kommentare »

Das Gesöff des Todes!

Mittwoch 9. Mai 2012 von Irexis

Nein, nicht die Brühe aus Asse 2, kein Alkohol der einem sämtliche Geschmacksknospen zerstört und auch nicht der allseits bekannte Schierlingsbecher. Wir reden hier von dem tödlichsten was diese Welt zu bieten hat. Es ist grausam! Es ist schmerzhaft! Und… es tötet langsam! Seit Jahrtausenden wird uns diese widerliche Brühe von satanischen Mächten als gesund verkauft. Schon kleinste Kinder werden unwissendlich von ihren Müttern mit diesem Gift angefixt, um als Erwachsene nicht mehr von der Droge loszukommen!
Wir reden von:

Unbenannt-1

for more Drama klick here!

Dümpelte diese erschreckende Wahrheit Jahre lang eher in militanten Veganerkreisen vor sich hin, sollte die ganze Verschwörung jetzt endlich ans Licht kommen!
Mirko Tomic, ein mutiger und erfahrener Dschornalischd,noch vor Jahren selbst Pro Milch, wollte die Welt mit seinem Beitrag: Die Milchlüge aufrütteln! Doch wieder einmal hat die Milchmafia zugeschlagen! Der Beitrag, der am 07.05.2012 beim NDR gesendet werden sollte, wurde laut NDR aus “redaktionellen Gründen” ohne der Angabe eines neuen Sendetermins verschoben. Wieder wurde die Wahrheit von den Herrschenden unterdrückt! Aber wir lassen uns nicht stoppen! Wir kennen die Wahrheit! Nicht wahr, Don Kuhrleone?
Wir kennen euer Zeichen und wir werden nicht eher ruhen, bis die ganze Welt die Wahrheit kennt!


Drink Beer not Milk!

Kategorie: Neues aus Absurdistan, Wertgeschätztes | 450 Kommentare »

Stammtisch

Dienstag 1. Mai 2012 von Irexis

Erst die Wissenschaft




Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Stammtisch | 365 Kommentare »