Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

Archiv für Dezember, 2014

#FroWeGuRu

Montag 22. Dezember 2014 von Irexis

Abkürzungen sind ja total im Trend und für Demos ja nicht mehr wegzudenken. Bevor man heute eine Demo organisiert, muss man erst sicherstellen, das der Hashtag auch gut lesbar und einprägend ist. Wobei… bei BoGiDa und PeGiDa prägt sich einem eher was anderes ein. Fremdschämen zum Beispiel.

Heute Abend trifft man sich wieder in Dresden zum fröhlichen Weihnachtsgeschunkel. Da werden dann unter dem PeGiDa-Motto: Weihnachten mit PeGiDa so schöne Evergreens wie:
Alle Jahre wieder
Stille Nacht, Heilige Nacht
und
Oh du fröhliche
geträllert.
Der Heiland ward geboren, ist das nicht knuffich? Gut das es damals in Ägypten noch keine PeGiDa gab, als der kleine Jesus mit seinen Eltern aus seiner Heimat flüchtete. Auch mit der Integration hat man das damals wohl nicht so eng gesehen. Zum Glück, sonst hätten wir vielleicht heute nicht so eine tolle Religion die Toleranz und Nächstenliebe als ihr höchstes Gut betrachtet.

Das müssen sie allerdings noch üben, die PeGiDa Leute… das mit der Toleranz und der Nächstenliebe….

In diesem Sinne wünsche ich allen Behördlern, Systemlingen, Sonnenstaatlern, NDRlern und sonstigen Watchdogs Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.


Und jetzt lasst uns mal richtig schunkeln ;)

:mrgreen:

Kategorie: Neues aus Absurdistan, Wertgeschätztes | 64 Kommentare »