Behördlekneipe

Ünrig bis zum Abwinken auf Kosten des Hauses!

Archiv für die 'The Behördle-Babelfisch' Kategorie

The Behördle Babelfisch

Samstag 5. November 2011 von Irexis

  • Aura
    Esoterisch:
    Energiekörper eines Menschen. Angesiedelt zwischen der Vierten und Siebten Dimension, direkt mit den sieben Chakren verbunden. Wird nur von hellsichtigen Menschen mit einer höheren Schwingung oder Indigo/Kristallkindern wahrgenommen. Die Aura schützt den Menschen vor fremden dunklen oder bösen Energien, aber nur wenn sie rein und heil ist. Kann angeblich durch Kirlianfotografie sichtbar gemacht werden.

    Behördle-Babelfisch:
    a. Durch den regelmäßigen Verzehr von Knoblauch und dem vermeiden von Wasserkontakt entstehende Dunstwolke.
    b. Gerne benutzte Bauernfängerei auf Esoterikmessen, Astro-TV Shows und anderen esoterischen Veranstaltungen, um diverse überteuerte Esoartikel an den Mann bzw. die Frau zu bringen.
    Wie in der Esoterik üblich, können nur ganz spezielle Menschen (hochenergetisch schwingend) die menschliche Aura sehen. Mit mitfühlend verzerrten Gesichtszügen wird dann wohlwollend darauf hingewiesen, dass die eigene Aura ja “düster und krank aussieht” und dass der/die extrem rumschwingende Auraseher/in ganz zufällig ein/e/n Kristall, Wässersche, Blütenextrakt, Zaubertrank oder sonstigen SchnickSchnack anbietet, der die Aura in nullkommanix wieder zum Leuchten bringt. Das alles nur für einen total kleinen Energieausgleich, der einem ‘ne gesunde Strahleaura doch wert sein sollte.
  • Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: The Behördle-Babelfisch | 558 Kommentare »

The Behördle-Babelfisch

Freitag 21. Oktober 2011 von Irexis

Esosprech für Systemlinge
Was bedeutet Resonanz-Gesetz, was ist ein Schlafschaf, wo kommen die Reptos her und was ist eigentlich ein Chakra? Mit diesen Fragen muss sich Otto Normalverbraucher rumschlagen, wenn er in die tiefen Weiten des WWW und der darin enthaltenen Planeten der Esoterik und der Verschwörungstheorien eintaucht. Beide Planetenbewohner nutzen die gleiche Sprache, was unter Umständen dazu führen kann, dass man nach einem Kräuterschnaps gegen Blähungen sucht und bei 9/11 was an Insidejob landet. Völlig verunsichert fragt man sich dann, ob nicht ein Knoten im Wurzelchakra für den Dampf im Darm verantwortlich ist oder ob nicht sogar die Regierung dahintersteckt.
Doch wir schaffen Abhilfe! In unregelmäßiger Reihenfolge (wir wollen ja unsere geistige Gesundheit nicht gefährden) werden wir in Zukunft unter der Rubrik:
The Behördle Babelfisch – Esosprech für Systemlinge dafür sorgen, dass auch vollkommen normale Menschen verstehen, dass mit Metatron keine religiöse Ersatzdroge und mit Energieausgleich kein thermischer Wärmeaustausch gemeint ist.

Kategorie: The Behördle-Babelfisch | 714 Kommentare »

Eso-Sprech für Systemlinge.

Donnerstag 22. September 2011 von Irexis

Esoterik und Verschwörerszene rücken immer enger zusammen. Vor allem bei der Ausdrucksweise gibt es erhebliche Schnittmengen. Worte, die jeder Eso/Vtler aus dem FF beherrscht und die geradezu reflexartig und ohne darüber nachzudenken abgeschossen werden. Doch was steckt tatsächlich hinter diesen Worten? Ein Fall für Aiman Abdallah den Behördle-Babelfisch!

  • Channeling
    Esoterisch: Ich bekomme Nachrichten von übernatürlichen Wesen/Engeln/Ausserirdischen, die nur mit mir sprechen und die nur ich verstehen und deuten kann!

    Behördle-Babelfisch: Für das Channeling existieren zwei Übersetzungsmöglichkeiten:
    a. nur weil ich schizophren bin, heißt das noch lange nicht, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht echt sind!
    b. ich behaupte einfach, ich höre irgendwelche übernatürliche Wesen/Engel/Ausserirdische und kompensiere damit meine Minderwertigkeitsgefühle. Wenn ich genügend Dumme finde, kassiere ich sogar noch ‘ne Menge Kohle dafür.

  • Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: The Behördle-Babelfisch | 599 Kommentare »